Kurzentrum im Winter

Herzlich Willkommen

im Kurzentrum Ludwigstorff mit seiner Therme CARNUNTUM und ihren heilenden Kräften. Direkt an der Donau gelegen, in den sanften Hügeln der auslaufenden kleinen Karpaten und unmittelbarer Nachbarschaft zur pannonischen Tiefebene.

Ein ideales Haus, um Natur, Kultur und Gesundheit miteinander zu verbinden. Schon die alten Römer wussten, was sie an diesem Ort hatten und nannten ihn: CARNUNTUM

2000 Jahre „Badekultur“ im Kurzentrum Ludwigstorff
mitten in Carnuntum gelegen

Es gibt mehrere Gründe, warum CARNUNTUM hier an dieser Stelle gegründet wurde:

Strategische – die Lage am Donaulimes und an der Bernsteinstrasse
Praktische – fruchtbare land- und (früher) viehwirtschaftlich genutzte Flächen im Einzugsgebiet eines großen Römerlagers
Medizinisch/therapeutisch/hygienische – die warmen heilkräftigen Quellen, die sowohl aus hygienischen als auch gesundheitlichen Gründen für die Soldaten und Zivilbevölkerung von hoher Bedeutung waren.

Während der Türkenkriege im 16. Jhd (1529 und später) wurde das Bad immer wieder zur Gänze zerstört. Aber immer wieder aufgebaut. Es ist nunmehr seit rund 300 Jahren im Besitz der Familie Ludwigstorff, dokumentiert im „Pollheimschen Badebuch“, das in späteren Ausgaben in das „Ludwigstorff´sche Baad-Buch“ umbenannt wurde.

Geographische Gunstlage

Im Archäologischen Park Carnuntum, mitten im Nationalpark Donau-Auen, zwischen Wien und Bratislava – ca. 50 km von Wien und 20 km von Bratislava – gelegen, malerisch und direkt an der Donau, ist unser Haus sich einer herausragenden Tradition bewusst. Mit der S7 oder per Bus sind wir für Sie auch öffentlich erreichbar.