Die Kur im Kurzentrum Ludwigstorff

Eine Kur ist genau das Richtige, um die Gesundheit von Körper, Geist und Seele zu stärken und vor allem zu erhalten.

Möglichkeiten eines Kuraufenthalts im Kurzentrum Ludwigstorff:
1. Die stationäre Kur
2. Kurkostenzuschuss für eine stationäre Kur
3. Ambulante Anwendung mit Verordnung
4. Private Kurpauschalen

Wer kann eine Kur beantragen?
Einen Kuraufenthalt können grundsätzlich alle sozialversicherten Personen beantragen.
Da ein Kuraufenthalt jedoch eine freiwillige Leistung des Sozialversicherungsträgers ist, besteht
darauf kein Rechtsanspruch.

Ärztlicher Befund
Ihr behandelnder Arzt bescheinigt nach einem Gespräch die medizinische Notwendigkeit einer Kurmaßnahme. Je nach Krankheitszustand empfiehlt er einen ambulanten oder stationären Aufenthalt.

1. Stationäre Kur
Mit den meisten Versicherungsträgern bestehen entsprechende Verträge. Ihr Hausarzt oder Facharzt ist Ihnen bei der Erstellung des Antrages für eine 3 wöchige Kur (Stütz- und Bewegungsapparat), für einen Erholungsaufenthalt oder für eine 4 wöchige Kur (Hauterkrankungen: Neurodermitis, Psoriasis) behilflich.
Bereits hier können Sie Ihren gewünschten Aufenthaltsort angeben.

Kurantrag zum Ausdrucken
unter diesem Link das PDF-Antragsformular zum Download an.

Anschließend reichen Sie den Antrag bei Ihrer zuständigen Pflichtversicherung ein.
Der Arzt sollte eine umfassende Begründung für die Notwendigkeit der Kurmaßnahme erstellen.
Mit der Bewilligung Ihres Kurantrages leistet Ihre Plichtversicherung vollen Kostenersatz (ausgenommen Selbstbehalt) für Ihr Heilverfahren.
Nach der Bewilligung des Pflichtversicherungsträgers erhalten Sie dann von uns ein Einladungsschreiben mit allen Informationen zum Antritt Ihres Kuraufenthaltes.

2. Kurkostenzuschuss
Der Antrag für einen Kurkostenzuschuss muss durch Ihren Hausarzt gestellt werden.
Nach der Bewilligung erhalten Sie nach Vorlage der Kurrechnung, der Aufenthaltbestätigung und des Arztberichtes den bewilligten Zuschuss von Ihrer Versicherung.

3. Ambulante Anwendungen mittels Verordnungsschein
Das Kurzentrum Ludwigstorff verfügt als Physikalisches Ambulatorium über Verträge mit allen Kassen Österreichs für ambulante Therapien mittels chefärztlich bewilligtem Verordnungsschein. Die Kostenverrechnung erfolgt direkt zwischen uns und Ihrer Krankenkasse – ausgenommen sind eventuelle Selbstbehalte.

Ihr behandelnder Arzt verschreibt Ihnen die notwendigen Therapien.

unter diesem Link unser Therapieangebot

Der Verordnungsschein muß durch den Chefarzt Ihrer Krankenkasse bewilligt werden, danach kann die Einteilung der Therapien erfolgen.
Therapieanmeldung: Montag bis Freitag von 7 Uhr- 12 Uhr, ausgenommen Feiertage.
Tel: 02165 62 61 7 533

4. Private Kurpauschalen
Das Kurzentrum Ludwigstorff bietet Ihnen ebenso mehrere Kurpauschalen zur Auswahl an.
Lesen Sie hier unser Angebot

Als Tipp noch der Link zum Online-Ratgeber der SV:
Online-Ratgeber Kur – Rehabilitation der Österreichischen Sozialversicherung